+43 3124 22232-0
+43 3124 22232-44
07:00 - 16:45 Mo-Do
07:00 - 13:00 Freitag
Flurgasse 9
8101 Gratkorn, Austria

Oberflächenbehandlung

Straßenoberflächen unterliegen ständiger Abnutzung. Während bei starkem Verkehr der mechanische Verschleiß überwiegt, entsteht auch bei nur geringem Verkehrsaufkommen durch Witterungseinflüsse eine Ausmagerung der Straßendecke. Mit einer COLAS-Oberflächenbehandlung wird der gesamte Straßenaufbau abgedichtet und dadurch geschützt.

Durch gleichzeitige Verbesserung der Griffigkeit des Straßenbelages wird auch die Verkehrssicherheit erhöht. Eine mehrlagige Oberflächenbehandlung auf unbefestigten Verkehrsflächen sorgt für eine vollkommene Abdichtung inhomogener Unterlagen und verteilt Lasten besser. Damit entsteht ein flexibler Belag, der sich Setzungen des Unterbaues rissfrei anpasst.

Produkte & Anwendungen

Selektive Oberflächenbehandlung

Für die kostengünstige teilflächige Sanierung (bei niedriger (N) bis mittlerer (M) Verkehrsbelastung) von Gemeindenstraßen, Güterwegen, Landes- und Bundesstraßen. Als Vorbehandlung von stark sanierungsbedürftigen Teilflächen vor dem Aufbringen einer ganzflächigen Oberfläche (OB).

Produkte & Anwendungen:

Einfache Oberflächenbehandlung (EO)

Für alle Anwendungen mit niedriger (N) bis mittlerer (M) Verkehrsbelastung: Radwege, Gemeindestraßen, Stadtstraßen, Güterwege, Landesstraßen, Bundesstraßen.

Produkte & Anwendungen:

Einfache Oberflächenbehandlung mit doppelter Splittabstreuung (EODS)

Für den Einsatz bei mittleren (M) Verkehrsbelastungen, wenn homogene, harte und gleichmäßige Unterlagen vorhanden sind, um eine höhere Griffigkeit zu erreichen: Gemeindestraßen, Stadtstraßen, Güterwege, Landesstraßen, Bundesstraßen, Schnellstraßen.

Produkte & Anwendungen:

Doppelte Oberflächenbehandlung (DO)

Für den Einsatz auf inhomogenen Unterlagen zum Schutz gegen eindringendes Wasser und zur besseren Lastverteilung bei ausgemagerten und feinrissigen Verkehrsflächen: Radwege, Gemeindestraßen, Stadtstraßen, Güterwege, Landesstraßen.

Produkte & Anwendungen:

Oberflächenbehandlung mit vorgelagerter Splittabstreuung – Sandwich-Oberfläche (SO)

Für Anwendungen auf Unterlagen mit Bindemittelüberschuss: Gemeindestraßen, Stadtstraßen, Güterwege, Landesstraßen, Bundesstraßen.

Produkte & Anwendungen:

Oberflächenbehandlungen güteüberwacht

Oberflächen Behandlung

Straßenoberflächen unterliegen ständiger Abnutzung. Während bei starkem Verkehr der mechanische Verschleiß überwiegt, entsteht auch bei nur geringem Verkehrsaufkommen durch Witterungseinflüsse eine Ausmagerung der Straßendecke. Mit einer COLAS-Oberflächenbehandlung wird der gesamte Straßenaufbau abgedichtet und dadurch geschützt.

Durch gleichzeitige Verbesserung der Griffigkeit des Straßenbelages wird auch die Verkehrssicherheit erhöht. Eine mehrlagige Oberflächenbehandlung auf unbefestigten Verkehrsflächen sorgt für eine vollkommene Abdichtung inhomogener Unterlagen und verteilt Lasten besser. Damit entsteht ein flexibler Belag, der sich Setzungen des Unterbaues rissfrei anpasst.

Produkte & Anwendungen

Selektive Oberflächenbehandlung

Für die kostengünstige teilflächige Sanierung (bei niedriger (N) bis mittlerer (M) Verkehrsbelastung) von Gemeindenstraßen, Güterwegen, Landes- und Bundesstraßen. Als Vorbehandlung von stark sanierungsbedürftigen Teilflächen vor dem Aufbringen einer ganzflächigen Oberfläche (OB).

Produkte & Anwendungen:

EO E-M

EO E-N

Einfache Oberflächenbehandlung (EO)

Für alle Anwendungen mit niedriger (N) bis mittlerer (M) Verkehrsbelastung: Radwege, Gemeindestraßen, Stadtstraßen, Güterwege, Landesstraßen, Bundesstraßen.

Produkte & Anwendungen:

EO E-M

EO E-N

EO F-M

EO F-N

COLFLUX PM

Einfache Oberflächenbehandlung mit doppelter Splittabstreuung (EODS)

Für den Einsatz bei mittleren (M) Verkehrsbelastungen, wenn homogene, harte und gleichmäßige Unterlagen vorhanden sind, um eine höhere Griffigkeit zu erreichen: Gemeindestraßen, Stadtstraßen, Güterwege, Landesstraßen, Bundesstraßen, Schnellstraßen.

Produkte & Anwendungen:

EODS E-M

EODS E-N

Doppelte Oberflächenbehandlung (DO)

Für den Einsatz auf inhomogenen Unterlagen zum Schutz gegen eindringendes Wasser und zur besseren Lastverteilung bei ausgemagerten und feinrissigen Verkehrsflächen: Radwege, Gemeindestraßen, Stadtstraßen, Güterwege, Landesstraßen.

Produkte & Anwendungen:

DO E-M

DO E-N

Oberflächenbehandlung mit vorgelagerter Splittabstreuung – Sandwich-Oberfläche (SO)

Für Anwendungen auf Unterlagen mit Bindemittelüberschuss: Gemeindestraßen, Stadtstraßen, Güterwege, Landesstraßen, Bundesstraßen.

Produkte & Anwendungen:

SO E-M

SO E-N

Oberflächenbehandlungen güteüberwacht